Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Rheinlandmeisterschaft Halbmarathon

am Sonntag,  XX.XX 2021

im Industriepark der Region Trier in Föhren

 Start: 10 Uhr 

                         Die Rheinlandmeisterschaften HM und 5km U16 müssen leider 

                          verschoben werden!  Wir informieren spätestens drei Wochen 

              vor dem neuen Termin, an welchem Sonntag wir die Veranstaltung durchführen!

 

 

Anmeldung

Streckenverlauf

Voranmeldeliste  RM HM Teilnehmer (ab 06.04.2021 online)

Voranmeldeliste  Teilnehmer/Innen außer Wertung

 

Der Klassiker ist zu neuem Leben erwacht!

Im vierten Jahr in Folge im IRT-Park Föhren

 

Ausschreibung zur Rheinlandmeisterschaft Halbmarathon 

 

 

Die Veranstaltung wird unter Berücksichtigung der aktuell gültigen Corona-Bekämpfungsverordnung und dem Hygienekonzept Sport Außen durchgeführt. 

  

Am 11. April 2021 mit Startzeit um 10 Uhr richten wir im IRT-Park Föhren die diesjährige Rheinlandmeisterschaft im Halbmarathon aus.

Seit 2018 haben wir mit der Ausrichtung der Halbmarathonmeisterschaft eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass diese Meisterschaft einen festen Platz im Meisterschaftskalender hat. Die Teilnehmerzahlen sind wieder dreistellig und das Umfeld und Ambiente im IRT-Park Föhren ist einzigartig! Die Rückmeldungen sowohl von Teilnehmern als auch von Vertretern des Verbands und Zuschauern ist absolut positiv! 

 

Die Teilnehmer/innen können sich auf eine durchgängig asphaltierte, superflache, bestenzeitfähige Streckenführung im Industriepark Föhren freuen. Wenig Höhenmeter bieten ideale Bedingungen zum Saisonende eine Topzeit herauszuhauen! 

Im Rahmen dieses Meisterschaftslaufs haben auch Nicht-Startpassinhaber und Teilnehmer aus anderen Landesverbänden oder anderen Ländern die Möglichkeit ihr Können unter Beweis zu stellen. Wer also eine gute Zeit raushauen möchte, ist herzlich willkommen.

Die Zeitmessung erfolgt nach Bruttozeit laut DLO Bestimmungen.

Freut euch auf eine flache, bestzeitenfähige Strecke!

Startgeld: 14,- €